Bezüglich des Anlagezeitraums gibt es keine festen Vorgaben. Sie können einzelne Fonds oder auch das gesamte Depot üblicherweise binnen weniger Tage teilweise oder komplett verkaufen.

Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass eine Anlage in Investmentfonds nur auf Sicht von mehreren Jahren wirklich Sinn macht. Auch wenn wir die Kaufgebühren im Investment Shop schon deutlich reduziert haben, müssen sich z.B. im Modellportfolio die einmalige 1,5 %ige Einstiegsgebühr auch erst einmal verdienen. Dazu kommt die Depotgebühr der FIL Fondsbank (FFB) in Höhe von 45 Euro, die jährlich anfällt (nähere Infos dazu siehe im Kosten-FAQ).

Somit lässt sich schon mal grundsätzlich festhalten, dass Anlagen im Rahmen einer Depotanlage in Investmentfonds mindestens einen geplanten Anlagezeitraum von 3 Jahren oder länger voraussetzen. Wie gesagt, in Notfällen oder bei nicht geplanten Ereignissen sind vorzeitige Verfügungen jederzeit zu den aktuellen Preisniveaus der Investmentfonds möglich. Das Einstiegsentgelt bzw. beim Einzelfondsdepot die Ausgabeaufschläge werden allerdings ebenso wenig erstattet, wie eine anteilige Depotgebühr für das laufende Jahr.

Je höher die Risikoklasse der Investmentfonds, desto länger sollte auch der geplante Anlagehorizont sein. Das Modellportfolio „Grüne Kohle“ setzt (da auch Fonds der Risikoklassen 5 und 6 enthalten sind) einen Anlagehorizont von mindestens 5-6 Jahren voraus. Denn was passiert, wenn Sie z.B. Mitte Februar 2020 gekauft haben, kurz vor dem Corona-Crash an den Märkten? Sie müssten voraussichtlich bei einem Anlagezeitraum von nur 6 oder 12 Monaten mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Verlust verkaufen und das ist sicher nicht im Sinne des Erfinders.

Wenn Sie allerdings langfristig anlegen wollen und können, dann sind unseres Erachtens Aktienfonds eine definitiv gute Wahl. Wenn Sie Ihre Gelder dann noch in nachhaltige Investments geben, ist das umso besser.

Zu diesem Thema haben wir Ihnen noch ein sehr interessantes Video der Sutor Bank auf der linken Seite verlinkt, welches das Thema „Ruhe und Gelassenheit bei der Aktienanlage“ noch einmal schön verdeutlicht. Das Video dauert nur 2:21 min, ist aber höchst interessant und aus unserer Sicht sehr zutreffend.

Bei Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen natürlich gerne auch persönlich, telefonisch oder per Web-Konferenz zur Verfügung.

Weitere FAQs …

FAQ 20

Gibt es darüber hinaus noch wichtige Fragen? Stellen Sie uns diese gerne per E-Mail, so dass wir diese auch gerne hier noch mit aufnehmen können, wenn es von allgemeinem Interesse…
Weiterlesen

FAQ 18

Jeder Kunde der FIL Fondsbank (Depotbank) erhält in den ersten Monaten eines Jahres die Jahressteuerbescheinigung mit den Erträgen des Vorjahres. Dort ist dann sehr genau aufgeführt, welche Einnahmen in welcher…
Weiterlesen

FAQ 06

FAQ
Keine Kommentare
Die Fonds im Investment Shop kann man bereits ab einem monatlichen Sparplan über 50 Euro kaufen. Dabei kann diese Summe sogar auf zwei Fonds zu je 25 Euro aufgeteilt werden.…
Weiterlesen

FAQ 01

FAQ
Keine Kommentare
Eine der grundlegendsten Fragen zum Verständnis unseres Angebotes ist das Wissen, was denn ein Investmentfonds überhaupt ist und wie er funktioniert. Das möchten wir Ihnen in diesem ersten FAQ genauer…
Weiterlesen
Menü