Welche Vorteile bietet unser Modellportfolio?

Icons made by Vectors Market from www.flaticon.com

Unser Modellportfolio „Grüne Kohle“

Das Modellportfolio ist ein Vorschlag, wie man eine Auswahl von 11 qualitätsgeprüften nachhaltigen Investmentfonds für ein ausgewogenes Risikoprofil zusammenstellen kann. Durch unsere regelmäßige Qualitätsprüfung sparen Sie sich den Aufwand, Ihre Anlagen ständig selbst im Auge zu behalten.

Wir wählen die Mischung stets so, dass die gewichtete Risikoklasse aller 11 Fonds zwischen 4 und 5 liegt, also leicht über dem Durchschnitt. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über die aktuellen Fonds unseres „Teams“ sowie weiterführende Informationen zum Modellportfolio.

Icons made by Vectors Market from www.flaticon.com

Für wen ist das Modellportfolio geeignet?

Das Modellportfolio eignet sich grundsätzlich für Anleger, die eine nachhaltige Anlage suchen, die den ESG Kriterien entspricht.

Investitionen in das Modellportfolio sind ab einer Einmalanlage von mindestens 5.000 € und maximal 500.000 € möglich. Ergänzend oder alternativ sind auch monatliche Sparpläne ab 100 € möglich. Da im Modellportfolio neben Fonds der Risikoklassen 3 und 4 auch Fonds der Klassen 5, 6 und 7 enthalten sind, sind folgende Anlageziele Voraussetzung:

Das Modellportfolio „Grüne Kohle“ eignet sich für Anleger,

  • die als Anlageziel die überproportionale Teilnahme an Kursveränderungen haben
  • einen langfristigen Anlagehorizont von 5 Jahren und länger haben
  • eine sehr hohe Risikobereitschaft und eine sehr hohe Renditeerwartung haben
  • über erweiterte Kenntnisse und / oder Erfahrungen mit Finanzprodukten verfügen.
Icons made by mavadee from www.flaticon.com

Das aktuelle Modellportfolio

Informationen zur Aufstellung

Das Team besteht aktuell aus drei konservativen Fonds der Risikoklasse 3 im Tor und in der Abwehr. Per Definition erhalten diese drei Fonds eine Mindestgewichtung von jeweils 10 %. Dies führt dazu, dass der Aktienanteil im Gesamtportfolio die 70 % Marke nicht übersteigen wird. Als weitere Vorgabe wird jeder Fonds mindestens mit 5 % und maximal mit 15 % gewichtet. Fonds mit einem guten Chance-Risiko-Verhältnis erhalten ein höheres Gewicht. Zudem dürfen von einer Fondsgesellschaft maximal 2 Fonds im Team aufgestellt sein.

Die Positionen und die Risikoklassen sind jeweils durch die Farben gekennzeichnet.

  • grün = RSK 3 = Tor und Abwehr
  • gelb = RSK 4 = defensives Mittelfeld
  • orange = RSK 5 = offensives Mittelfeld
  • rot = RSK 6 und 7 = Angriff

Anhand dieser Kennzeichnung ist schnell und übersichtlich zu sehen, in welchem Bereich ein Fonds liegt. Für weitere Infos klicken Sie bitte auf den gewünschten Fonds.

Die gewichtete Risikoklasse des Modellportfolios liegt aktuell bei 4,84 (Stand 28.09.2020).

Durch die starken Kursbewegungen im Frühjahr 2020 sind insgesamt fünf Fonds in den Risikoklassen angestiegen (gekennzeichnet durch den neu-Hinweis). Ursprünglich lag deren Risikoklasse eine Stufe niedriger. Da wir in der Gesamtrisikoklasse weiterhin zwischen 4 und 5 liegen, haben wir bislang noch keine Anpassungen für nötig gehalten.

Menü