Jeder Kunde der FIL Fondsbank (Depotbank) erhält in den ersten Monaten eines Jahres die Jahressteuerbescheinigung mit den Erträgen des Vorjahres. Dort ist dann sehr genau aufgeführt, welche Einnahmen in welcher Zeile der Anlage KAP für Kapitaleinkünfte im Rahmen der Steuererklärung anzugeben sind.

Dies ist üblicherweise allerdings nur dann der Fall, wenn in einem Jahr Einnahmen oberhalb der Steuerfreibeträge von 801 Euro pro Person bzw. oberhalb des erteilten Freistellungsauftrags (wenn die Freibeträge auf mehrere Banken verteilt sind) erzielt wurden oder Sie mit Ihrem persönlichen Steuersatz unterhalb des Satzes für Kapitaleinkünfte von 25 % liegen.

Für weitere steuerliche Fragen sollten Sie Ihren Steuerberater zu Rate ziehen, da wir keine Steuerberatung durchführen dürfen.

Weitere FAQs …

FAQ 20

Gibt es darüber hinaus noch wichtige Fragen? Stellen Sie uns diese gerne per E-Mail, so dass wir diese auch gerne hier noch mit aufnehmen können, wenn es von allgemeinem Interesse…
Weiterlesen

FAQ 04

FAQ
Keine Kommentare
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Bezüglich des Anlagezeitraums gibt es keine festen Vorgaben. Sie können einzelne Fonds oder…
Weiterlesen

FAQ 06

FAQ
Keine Kommentare
Die Fonds im Investment Shop kann man bereits ab einem monatlichen Sparplan über 50 Euro kaufen. Dabei kann diese Summe sogar auf zwei Fonds zu je 25 Euro aufgeteilt werden.…
Weiterlesen

FAQ 01

FAQ
Keine Kommentare
Eine der grundlegendsten Fragen zum Verständnis unseres Angebotes ist das Wissen, was denn ein Investmentfonds überhaupt ist und wie er funktioniert. Das möchten wir Ihnen in diesem ersten FAQ genauer…
Weiterlesen
Menü