GLS Bank Klimafonds A

Rahmendaten zum Fonds

WKN: A2DTNA
Fondsmanager: GLS Gemeinschaftsbank e.G. Bochum
Anlageschwerpunkt: Mischfonds Thema Welt
Auflagedatum: 15.08.2017
Ertragsverwendung: ausschüttend

GLS Bank Klimafonds A
Technische Daten zum Fonds (Stand 30.07.2021)

Performance (3 Jahre): 20,00 %
Volatilität (3 Jahre): 6,53 %
Grüne Kohle Quotient: 3,06
Synthetischer Risiko-Rendite Indikator (SRRI): 4

Position: defensives Mittelfeld
Spielernummer: 15

Anlagegrundsätze

Positiver Beitrag zum Klimaschutz
Ziel dieses Fonds ist es, einen Beitrag zur Eindämmung der Klimakrise zu leisten. Dafür investiert er als Mischfonds aus vorwiegend Aktien und Anleihen in besonders klimafreundliche Unternehmen, Staaten und Projekte. Damit Anleger*innen dies nachvollziehen können, erfasst er zum Ende jedes Geschäftsjahres die Emissionen aller im Portfolio befindlichen Titel. Darüber hinaus verzichtet die GLS Bank auf einen Teil ihrer Einnahmen aus dem Klimafonds und unterstützt damit verschiedene Projekte, die sich für den Klimaschutz einsetzen.

Strenge Kriterien
Jedes potenzielle Investment durchläuft ein mehrstufiges Auswahlverfahren. Dabei wenden interne Nachhaltigkeitsanalysten einen strengen sozialen und ökologischen Katalog aus Ausschluss- und Positivkriterien an.

Danach entscheidet ein unabhängiger Anlageausschuss mit internen und externen Expert*innen, ob das Investment für das GLS Anlageuniversum geeignet ist oder nicht. Zusätzlich muss ein Unternehmen bestimmte Kriterien, zum Beispiel zur Klimastrategie oder Produktverantwortung, erfüllen.

Langfristige Anlagephilosophie
Der Fonds strebt langfristige Beteiligungen an. Um dabei eine direkte sozial-ökologische sowie klimatische Wirkung zu erzielen, nimmt der Fonds bevorzugt an Neuemissionen oder Kapitalerhöhungen teil. Dabei wird den Unternehmen frisches Kapital zur Verfügung gestellt. Mehr als die Hälfte aller Anleihen, darunter viele Green Bonds, wurden bei Emissionen gezeichnet.

(Quelle: www.gls-investments.de)

ÖkoWorld Klima C
KEPLER Ethik Rentenfonds A
Menü